Trockene Haut – 6 Tipps & Tricks für den richtigen Schutz

Ein jeder hat es wohl schon einmal erlebt: Die eigene Haut fühlt sich rau und empfindlich an, spannt und reißt schließlich. Trockene Haut wird durch eine gestörte Feuchtigkeitsregulation hervorgerufen und tritt häufig im Gesicht, an den Händen oder Schienbeinen auf. Im Normalfall produzieren die körpereigenen Talgdrüsen ein Gemisch aus Wasser und Fett, das die Haut vor dem Austrocknen bewahrt. Äußere oder biologische Einflüsse können diesen Mechanismus aber aus dem Gleichgewicht bringen und in dehydrierter Haut enden. Trockene Haut – 6 Tipps & Tricks für den richtigen Schutz weiterlesen

Bei sommerlichen Temperaturen – Kühlende Cremes und erfrischende Lotionen

Mal ist er auf dem heimischen Balkon zu finden, dann wieder beim Schwimmen im Mittelmeer. Mit dem Sommer werden aber nicht nur Urlaub, frische Salate und Gartenpartys verbunden, sondern auch eine teilweise kaum auszuhaltende Hitze. Bei sommerlichen Temperaturen – Kühlende Cremes und erfrischende Lotionen weiterlesen

Der richtige Schutz für die heißen Tage im Jahr

Der Sommer steht vor der Tür und die Urlaubszeit beginnt. Ein mancher Urlauber und Sonnenanbeter vertut sich jedoch  mit der Kraft der Sonne und nutzt keine oder zu wenig Sonnencreme. Die Folge: Sonnenbrand mit gereizter und roter Haut. Der tut nicht nur weh und hinterlässt seine Spuren, er ist auch für das größte Organ des Menschen, die Haut, gefährlich. Insbesondere Menschen mit einem blassen Hautton und Kinder müssen vor den UV-Strahlen der Sonne geschützt werden. Der richtige Schutz für die heißen Tage im Jahr weiterlesen

Emulsion, Creme oder Lotion – welche Unterschiede gibt es wirklich?

Im allgemeinen Sprachgebrauch werden die drei Begriffe Emulsion, Creme und Lotion oftmals übergreifend verwendet. Nur wenigen ist der genaue Unterschied zwischen diesen Kosmetika bekannt. Dieser besteht jedoch vor allem in der Zusammensetzung und der Aufbereitung. Des Weiteren kann von der genauen Bezeichnung einer Hautcreme darauf geschlossen werden, für welchen Hauttyp diese am effektivsten ist. Emulsion, Creme oder Lotion – welche Unterschiede gibt es wirklich? weiterlesen

Pflegetipps für die kalte Jahreszeit

Haare, Haut und Nägel benötigen in der kalten Jahreszeit extra Pflege. Neben regelmäßigem Eincremen ist der Schutz des Körpers wichtig. Handschuhe beugen das Austrocknen der Hände vor. Zusätzlich kann das Verhalten den kalten Temperaturen angepasst werden. Doch welche Maßnahmen sollten getroffen werden und welche können schaden? Pflegetipps für die kalte Jahreszeit weiterlesen

Der neue Hype um die BB Creams

Was ursprünglich in Deutschland entwickelt wurde – die BB Cream – nahm in den vergangenen Jahrzehnten einen weiten Weg über Asien und die USA zurück nach Deutschland. Mittlerweile ist auch hierzulande ein Hype um die All-in-One Wunderwaffe der Kosmetik ausgebrochen. In den Drogeriemärkten reihen sich die BB Cremes aller Marken aneinander. Doch inwieweit handelt es sich hierbei tatsächlich um eine Wunderwaffe und was ist an dieser Waffe so gefährlich? Der neue Hype um die BB Creams weiterlesen

Besondere Hautpflege im Winter

Besonders im Winter ist die Haut trocken und spröde. Eine zunehmende Pflege der Haut ist meist unabdingbar. Doch bei den Maßnahmen für eine bessere Hautpflege, sollten grundlegende Faktoren berücksichtigt werden. Während der letzten Jahrzehnte haben sich die Pflegeprodukte derart verändert, dass einige davon der Haut eher schaden, als dass sie helfen. Besondere Hautpflege im Winter weiterlesen

Handpflege – Das wichtigste in der kalten Jahreszeit

Bald ist es wieder so weit. Oder besser gesagt wir sind schon mitten drin, in der Weihnachtszeit. Draußen ist alles herrlich feierlich geschmückt, es weihnachtet und leuchtet überall. Auch die Weihnachtsmärkte haben schon seit ca. zwei Woche eröffnet und laden zum stöbern oder zu einem Gläschen Glühwein ein. Geschneit hat es auch schon in einigen Regionen Deutschlands und die entsprechende Kälte ist schon lange da. Doch die Weihnachtszeit bringt wie man merkt nicht nur gutes mit sich. Viele leiden besonders in der kalten Jahreszeit unter sehr trockener Haut und besonders unter trockenen und rissigen Händen. Da ist es sehr wichtig auf die besondere Handpflege und Hautpflege zu achten. Nicht nur regelmäßiges eincremen verleiht der Haut die nötige Flüssigkeit, auch die Wahl der richtigen Körperlotion und Handseife ist wichtig für das Wohlergehen Ihrer Haut. Die richtige Seife reinigt gründlich und macht die Hände geschmeidig. Mit den passenden Zusatzstoffen verleiht sie sogar noch die nötige Feuchtigkeit. Falls Sie das passende Geschenk zu Weihnachten noch nicht gefunden haben – über tolle Handpflege Sets freut sich jeder Leidende.

Heilpflanzen zur Pflege trockener Haut

Wem die herkömmlichen Pflegeprodukte, wie Seifen oder Cremes nicht ausreichen kann auf Heilpflanzen zurückgreifen. Heilpflanzen können innerlich oder auch äußerlich angewendet werden. Innerlich am besten als Tee. Der vorzugsweise auch mehrmals täglich zu sich genommen werden sollte. Am besten bis zu dreimal täglich. Aber auch als Tinktur, kann die entsprechende Heilpflanze in Form von Tropfen eingenommen werden. Die äußerliche Anwendung erfolgt als Kompressen oder Spülungen. Häufig wird das passende Heilkraut, dann auch zu einem Kräutertee zusammengebraut. Immer auf die betroffenen Stellen entweder eine Kompresse wickeln oder die entsprechenden Stellen mit dem Kräutertee waschen oder spülen. Auch ein Bad in dem heilenden Kräutertee sollte helfen. Aber nicht zu vergessen ist das regelmäßige eincremen und waschen mit entsprechenden Cremes und Seifen. Denn trockene Haut verlangt eine aktive regelmäßige Behandlung und das kann nur durch regelmäßige Pflege gewährleistet sein.